Wie ich zu Ubuntu gekommen bin

Ich nutze Ubuntu nun aktiv seit ca. drei Jahren. Doch der Weg dorthin war gar nicht so leicht.
Mein Vater hatte mir irgendwann mal von diesem „Linux“ und „Ubuntu“ erzählt, doch damals war ich noch eingefleischter Windows Nutzer und habe mich danach auch nicht weiter darüber informiert. Einige Wochen/Monate später hatte ich eine Freundin auf dessen Rechner sich Windows nicht installieren ließ. Da ich nicht viel Zeit hatte mich mit dem Problem zu befassen und sie den Rechner für die Schule brauchte musste eine Notlösung her.
Wie schon erwähnt hatte mir mein Vater von diesem „Ubuntu“ erzählt, ich nahm die CD und installierte Ubuntu auf ihrem Rechner. Damals habe ich mich noch gefragt wie man denn installieren soll! Exe Dateien gingen ja nicht. Naja, da Ubuntu in diesem Abschnitt meines Lebens nur als Notlösung galt, habe ich mich nur den einen Abend ein wenig damit auseinander gesetzt. Erst ein, zwei Jahre später als mein kleiner Bruder sich Ubuntu installiert hatte kam ich auf den Geschmack! Er zeigte mir wie man Software über die Synaptik-Paketverwaltung installiert und deinstalliert, wie man PPA’s einfügt und einige andre Kleinigkeiten.
Seit dem nutze ich Ubuntu, und Windows ist nur noch zum zocken. Heute bin ich sehr froh darüber, dass ich den Absprung in die Linuxwelt geschafft habe. An dieser Stelle danke an meinen kleinen Bruder!

Mit freundlichen Grüßen

Vincent Meier

Ps. ich habe noch viel zu lernen was Linux angeht, z.B fange ich erst jetzt nach knapp drei Jahren an mich mit der Konsole auseinander zu setzten.

Advertisements

3 Antworten zu “Wie ich zu Ubuntu gekommen bin

  1. Ja ich bin froh das ich damals Ubuntu getestet habe, auch wenn der einstig schwer war.
    Man darf sich nur nicht unter kriegen, und immer machen.

  2. Hallo, da kann ich Euch nur zustimmen! Ich benutze Linux seit vielen Jahren und betreibe auch eine AG in der Schule um Schüler damit vertraut zu machen. Falls Interesse besteht, kann ich auch bzgl. des Terminals ein paar Hilfen geben.
    Gruß

    Thorsten Groß

  3. Hey Thorsten,
    eigentlich suche ich mir die Terminal Befehle immer bei Google zusammen und versuche sie mir dann zu merken, aber mich würde trotzdem interessieren was für Hilfen du hast.

    MFG
    Vincent

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s