exFAT unter Ubuntu 11.10 nutzen

Gestern wollte ich von einem exFAT formatierten USB-Stick eine Datei kopieren. Mein Ubuntu wollte diesen aber nicht mounten. Dann habe ich mir gedacht das es wohl daran liegt das Ubuntu exFAT nicht kennt. Mein Verdacht bestätigte sich.
Also heute erstmal recherchiert wie man exFAT unter Ubuntu zum laufen bekommt.

Damit wir exFAT auch unter Ubuntu mounten können müssen wir das Programm fuse-ext installieren
Da fuse -ext nicht in den Paketquellen enthalten ist müssen wir als erstes die PPA hinzufügen.

$ sudo add-apt-repository ppa:relan/exfat
$ sudo apt-get update
$ sudo apt-get install fuse-exfat

Damit ist es uns nun möglich exFAT manuell zu mounten.
Damit exFAT formatierte Datenträger nun auch automatisch gemountet werden brauchen wir noch folgende Anwendungen: build-essential, ncurses-dev und util-linux.

$ sudo apt-get install build-essential
$ sudo apt-get install ncurses-dev
$ sudo apt-get install util-linux

Util-linux war bei mir bereits installiert, allerdings weiß ich nicht ob dies seit Ubuntu Installation war oder durch eins meiner installierten Programme.

Nachtrag
Funktioniert auch unter Ubuntu 12.04 Precise Pangolin

Advertisements

12 Antworten zu “exFAT unter Ubuntu 11.10 nutzen

  1. Danke, hab deinen Eintrag bei Google unter „Ubuntu exfat“ ziemlich weit vorne gefunden und er funktioniert auch für Xubuntu 12.10. 🙂
    Auch sehr chillig einfache Anleitung. So wie es sich gehört. Man sieht sofort, welche Pakete man braucht.

  2. Super Anleitung, so einfach habe ich es mir nicht vorgestellt. Schade dass es nicht automatisch implementiert ist.

  3. Leider gibt mir Ubuntu 14.04 LTS folgende Fehlermeldung heraus:

    Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
    fuse-exfat : Hängt ab von: fuse-utils (>= 2.7) ist aber nicht installierbar
    E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.

    Wie bekomme ich die Installation dennoch hin?
    Vielen Dank für Deinen Support!

  4. Hallo,

    leider muss ich dich enttäuschen.
    Da ich vor 1-2 Jahren auf Arch Linux umgestiegen bin hab ich leider kein Ubuntu an dem ich meine Anleitung testen kann.
    Hast du Packete die du nicht aktualisieren lässt?
    Sieht nämlich danach aus…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s