Die wichtigsten Terminalbefehle für Anfänger

Hey,

ich habe mich bestimmt 2-3 Jahre lang vor dem Terminal gedrückt weil ich dachte das es total kompliziert ist sich dort zu bewegen.
Wenn man aber erstmal die grundlegendsten  Befehle kann ist es total einfach.
Ich werde hier jetzt die Befehle auflisten die meiner Meinung nach am wichtigsten sind.

cd wechselt das verzeichnis

Beispiel: cd Downloads

cd /Downloads würde nicht funktionieren außer man hat in der Wurzel einen Ordner der Downloads heißt.
Tipp: cd .. geht einen Ordner zurück und cd ohne alles wechselt ins homeverzeichnis

ls listet alle Dateien und Ordner im Aktuellen Verzeichnis auf
-al ist eine Option von ls und zeigt den Besitzer und Rechte der Dateien und Ordner

Beispiel: ls
ls -al

mkdir erststellt einen Ordner

Beispiel: mkdir „Mein Ordner“
Beispiel: /home/username/neuer-ordner

Wir setzten Mein Ordner in Anführungszeichen weil Linux sonst zwei Ordner erstellen würde, einmal Mein und einmal Ordner.

rm löscht Dateien und Ordner

Beispiel für Dateien: rm Beispiel.txt
Beispiel für Ordner: rm -r  Beispiel/
Beispiel: rm /home/username/Beispiel.txt
Beispiel: rm -r /home/username/Beispiel/

-r steht für rekursiv. Das heißt, das auch alle unter Ordner und Dateien gelöscht werden.

So mit diesen Befehlen müsstet ihr euch nun im Terminal frei bewegen können 🙂
Viel Spaß dabei das Terminal unsicher zu machen 😀